130+ besten japanischen Tattoos mit Sinn und Geschichte (2018)

By | 9 November 2018

Japanische Tattoos sind nicht nur in Japan beliebt, sondern auch in der Welt. Die Geschichte der japanischen Tätowierung reicht bis ins Jahr 300 vor Christus zurück, als sie als Symbol für Macht und Reichtum betrachtet wurden. In den nächsten Jahrhunderten änderte sich die Tradition des Tätowierens jedoch drastisch in Japan.

Spätere Tattoos wurden auf Kriminelle und Dacoits gedruckt, um sie von normalen Menschen zu identifizieren. Hier sind 65 japanische Tattoo-Designs, die du ausprobieren kannst –

Japanische Tattoos Bedeutungen

1. Japanische Tattoos wurden im Laufe der Geschichte nicht als cool angesehen. Ein Tattoo-Design, das zu allen Zeiten verehrt wurde, war jedoch das Koi-Fisch-Tattoo-Design. nach und nach eine Tätowierung bekommen )
130+ besten japanischen Tattoos mit Sinn und Geschichte (2018)


2. Wenn Sie sich für japanische Armbändertattoos entscheiden, sollten Sie sich bewusst sein, dass sie hauptsächlich von Kriminellen und Sklaven eingefärbt wurden, damit sie sich von anderen Menschen in der Gesellschaft unterscheiden können.
130+ besten japanischen Tattoos mit Sinn und Geschichte (2018)


3. Japanische Kunst gepflastert Weg zu vielen Tattoo-Designs. Japanische Tiger Tattoos zum Beispiel sind symbolisch für Mut und Angst.
130+ besten japanischen Tattoos mit Sinn und Geschichte (2018)


4. Menschen versuchen nur, wenn sie ein sinnvolles Design finden. Dieses Oni-Maskentattoo ist eine gute Wahl, weil es zeigt, wie der Dämon uns dazu bringt, böse Dinge zu tun.
130+ besten japanischen Tattoos mit Sinn und Geschichte (2018)


5. Japan ist bekannt für seine vielfältige Flora und Fauna. Es gibt viele schöne Vögel, die Japan bewohnen. Mein Favorit ist japanische Wachtel.
130+ besten japanischen Tattoos mit Sinn und Geschichte (2018)


6. Der Buddhismus ist die zweite große Religion in Japan. Menschen, die an den Buddhismus glauben, entscheiden sich für japanische buddhistische Tattoos wie diese.
130+ besten japanischen Tattoos mit Sinn und Geschichte (2018)


7. Die meisten Japaner sind Katzenmenschen und sie betrachten die Katze als ihren Glücksbringer. Maneki-Neko ist die beliebteste Katzenfigur, von der man annimmt, dass sie Glück bringt. Hier ist ein japanisches Katzentattoo.
130+ besten japanischen Tattoos mit Sinn und Geschichte (2018)


8. Kirschblüte ist die häufigste blühende Pflanze in Japan und sie kann außerhalb jeder japanischen Schule oder Büro gefunden werden. Hier ist eine wunderschöne japanische Kirschblüten-Tätowierung.
130+ besten japanischen Tattoos mit Sinn und Geschichte (2018)


9. Wenn Sie eine größere Größe Kirschblüten Tattoo wollen, dann versuchen Sie die Baumversion einfach so.
130+ besten japanischen Tattoos mit Sinn und Geschichte (2018)


10. Als Tiger und Samurai, beide sind mit Angst und Mut in der japanischen Kultur verbunden, so eine coole Idee wäre, versuchen Tiger mit Samurai-Schwert auf der Brust eingefärbt.
130+ besten japanischen Tattoos mit Sinn und Geschichte (2018)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.