Der ultimative Tag für Tag Guide Tattoo Heilung Prozess mit Bildern

By | 28 November 2018

Vor nicht allzu langer Zeit wurden Tattoos in der Gesellschaft als Tabu angesehen und daher wurde jegliches Wissen über sie entweder unterdrückt oder verfälscht.

Als die Gesellschaft jedoch offener für Tätowierungen wurde, sammelten wir mehr Wissen über verschiedene Bereiche des Tätowierens.

Tattoo Healing ist ein solch wichtiger Teil, über den es immer noch viele Gerüchte und Verwirrungen gibt.

Während ein echter Tattoo-Künstler offen Informationen über den gesamten Tattoo-Heilungsprozess teilt, kommt es doch nur auf Sie, dieses Wissen auf eine positive Weise zu nutzen und Ihr Tattoo richtig und effektiv zu heilen.

Hier präsentieren wir Ihnen die ultimative Tag für Tag Anleitung Tattoo Heilungsprozess, der alle wichtigen Phasen der Tattoo-Heilung und wie ein Neuling damit umgehen kann diskutiert.

Zusammenfassen, Ein Tattoo heilt in drei langen Phasen, die über 4-5 Wochen dauern . Tätowierung Juckreiz und Schorfbildung ist während dieser Phasen völlig normal, also nicht ausflippen, wenn Sie solche Umstände begegnen.

Wenn du eine Tätowierung als große offene Wunde nimmst, die wie jede andere Wunde behandelt und geheilt werden muss, dann werden viele Missverständnisse sofort von deinem Verstand verschwinden.

Ein kurzer Überblick über Tattoo Heilung Prozess –

Stufe eins (Tattoo-Schmerzen und Tattoo-Nässen) –
Tattoo Schmerzen begann, sobald Ihr Tattoo brandneu ist Tattoo ist eingewickelt. Dies ist völlig normal und es wird gefolgt von Nässen, Schwellungen und Schorfbildung. Die Haut um Ihr Tattoo herum könnte ebenfalls rot werden, was darauf hindeutet, dass Ihr Körper versucht, die offene Wunde zu heilen, die das Tattoo-Gerät Ihnen gegeben hat.

Stufe eins tritt zwischen 1 bis 6 Tagen auf.

Stufe zwei (Tattoo Scabbing, Abblättern und Jucken) –
Dies ist wahrscheinlich das schwierigste und irritierendste Stadium des Tattoo-Heilungsprozesses. Dies ist, weil Ihre Haut eine schuppige Kappe rund um das Tattoo bilden wird und es wird viel Juckreiz geben. Ehrlich, wenn Sie in der ersten Phase gut auf Tattoo aufgepasst haben, wird es weniger Juckreiz geben.

Sie werden sich so sehr wünschen, die abgestorbene Haut abzuziehen und sie zumindest zu reiben. Tun Sie dies nicht, weil das endgültige Tattoo-Design nicht wie erwartet danach sein wird.

Die zweite Phase wird von 7 Tagen auf 14 Tage erweitert.

Stufe drei (Dullness in Tattoo) –
Die meisten Neulinge bereuen die Entscheidung, in dieser Phase tätowiert zu werden. Warum? – Weil ihre Tätowierung in diesem Stadium stumpf und wolkig wird. Sie hoffen, das helle auffällige Tattoo des ersten Tages zu sehen, aber jetzt ist es ein wolkiges Design, das immer noch mit kratzigen Mützen verwechselt wird.

Fühle dich nicht so, denn dein Tattoo ist noch nicht vollständig verheilt. Wenn Sie sich während der ersten und zweiten Stufe gut um Ihr Tattoo gekümmert haben, werden Sie vom endgültigen Aussehen angenehm überrascht sein. Die letzte Phase ist die längste und testet Ihre Geduld.

Bleiben Sie ein bisschen enger, weil Sie kurz davor sind, Ihren Körper auf eine schöne Weise zu verändern, und Schönheit braucht Zeit. Vergessen Sie nicht, dass das Tattoo immer noch Ihre Liebe und Sorgfalt braucht, also kümmern Sie sich auch in diesem Stadium um Ihr Tattoo.

Die dritte Phase dauert 15 bis 30 Tage.

Jetzt werden wir ausführlich über alle drei Stadien der Tattoo-Heilung und wie Sie Ihr Tattoo in allen Phasen behandeln sollten.

Die erste Stufe des Tattoo Healing Process – Nässen und Schmerzen

Die Wahl des richtigen Tattoo-Studio und Tattoo-Künstler ist sehr wichtig, vor allem, wenn Sie ein Neuling sind. Dies ist, weil ein erfahrener Tätowierer Ihnen viele Tipps über Tattoo-Nachsorge gibt und wie Sie den Tattoo-Heilungsprozess beschleunigen können.

Auch wenn es dein erstes Tattoo ist, würde der Künstler den perfekten Platz und die Größe für das Tattoo vorschlagen. Ich würde dir raten, für den Körperteil zu gehen, der für dich leicht sichtbar ist (wie Handgelenk oder Unterarm). Dies ist, weil Sie später den gesamten Heilungsprozess von Tätowierungen verstehen und erleben können.

Dies wird Ihnen helfen, effektiv Ihre zweiten oder dritten Tattoos, die auf versteckte Körperteile wie Oberschenkel oder Rücken sein können.

Der ultimative Tag für Tag Guide Tattoo Heilung Prozess mit Bildern

Ein brandneues Tattoo

So sieht ein brandneues Tattoo aus. Um die tätowierte Haut herum gibt es Rötungen. Es ist normal, aber wenn Ihr Tattoo-Künstler erfahren ist, werden Sie wenig oder gar keine Rötung sehen.

Die Tätowiermaschine durchbohrt Ihre Haut hunderte Male pro Minute, wenn Sie tätowiert werden. Dies erzeugt eine offene Wunde auf Ihrer Haut. Da die Tätowiermaschine in die tiefen Hautschichten von der Epidermis bis zur Dermis eindringt, beginnt der Körper, schnell dagegen zu wirken.

Der ultimative Tag für Tag Guide Tattoo Heilung Prozess mit Bildern

Frische Tätowierung

Hier ist noch ein frisches Tattoo ohne Rötung. Es hängt auch davon ab, wie Ihre Haut auf Tattoo-Tinte und Maschine reagiert.

Ein guter Tätowierer wird Ihre Haut mit antibakterieller Seife abwaschen, sobald das Tattoo fertig ist. Er wird auch Ihre tätowierte Haut einwickeln. Ich würde dir raten, den Wickel 24 Stunden lang aufzubewahren. Ihr Künstler könnte Ihnen jedoch empfehlen, ihn nach 12 Stunden abzulegen. Es hängt vollständig davon ab, wie effektiv Ihr Körper eine Wunde heilt.

Der ultimative Tag für Tag Guide Tattoo Heilung Prozess mit Bildern

Wrapped Tattoo

Wickle immer ein neues Tattoo-Design ein.

Das Flash-Tattoo wird trübe und trübe aussehen, sobald Sie die Verpackung entfernen. Sie müssen die Packung vorsichtig und vorsichtig von dem nassen Plasma entfernen, das aus Ihrer Haut kam.

Ihr Körper sendet die Plasmaflüssigkeit, weil sie gegen die offene Wunde wirkt und versucht, sie zu reparieren, indem sie versucht, die erste Schicht der Haut, die Epidermis, zu schließen. Das feuchte Plasma ist Blutprotein, das letztendlich Schorf um dein Tattoo bildet.

Es ist notwendig, dass Sie sanft das gesamte nasse Plasma um das Tattoo herum reinigen. Verwenden Sie kein Handtuch oder Tuch. Ihre sauberen Finger wären die beste Option, um das Plasma abzuwaschen.

Ich würde Ihnen empfehlen, dafür eine antibakterielle und besonders empfindliche Seife zu verwenden. Vielleicht spürst du in diesem Stadium, dass Wärme aus deinem neuen Tattoo kommt. Es wird Rötung und Schmerzen folgen. Es ist völlig normal.

Der ultimative Tag für Tag Guide Tattoo Heilung Prozess mit Bildern

Blut aus Epidermis

Wenn Sie die Plasmaflüssigkeit 3 ​​mal täglich mit der antibakteriellen Seife reinigen, hilft es Ihnen, Ihr Tattoo effektiv und schnell zu heilen.

Wenn es auf sichtbaren Teil Ihres Körpers ist, dann können Sie leicht den Prozess der Tätowierung Scabbing sehen. Die Rötung und die zusätzliche Wärme, die Sie während dieser Phase fühlen, werden nach der ersten Woche abnehmen.

Bei manchen Menschen kann es in diesem Stadium zu Blutergüssen kommen. Raste nicht aus. Wenn die Blutergüsse und Rötungen nach einer Woche nicht abnehmen (oder nur noch zunehmen), rate ich Ihnen dringend, medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Dies kann zu einer Tätowierung führen.

Da Ihre Tätowierung brandneu ist und Ihre Haut in dieser Phase besonders empfindlich ist, werden Sie in diesem Stadium möglicherweise Schwierigkeiten haben, mehrere Aufgaben zu erledigen.

Zum Beispiel könnte es schwierig sein, zu schlafen, besonders wenn das Tattoo auf Teilen wie Rücken, Schulter oder Oberschenkel liegt. Sie müssen sich während dieser Phase um Ihr Tattoo kümmern und werden nicht irritiert, da es immer noch Möglichkeiten gibt, mit solchen Situationen umzugehen.

Je mehr Plasma-Flüssigkeit Sie in diesem Stadium abwaschen, desto weniger Schorf bildet Ihre Haut in den nächsten Tagen.

Die zweite Stufe des Tattoo Healing Process – Juckreiz und Abblättern

Hydratisieren ist einer der häufigsten und wichtigsten Tipps, die jeder Tätowierer seinem Kunden gibt. Sie werden feststellen, wie wichtig es ist, in dieser Phase hydratisiert zu bleiben.
Der ultimative Tag für Tag Guide Tattoo Heilung Prozess mit Bildern
So sieht Tattoo Scabbing aus. Sie können feststellen, dass auf der Haut noch Rötungen sind.

Die zweite Phase begann in der zweiten Woche, da Ihre tätowierte Haut jeden Tag trockener wird. Ihre weißen Blutkörperchen bilden Schorf auf der ersten Schicht der Haut.

Sie werden es so schwer finden, die tätowierte Haut nicht zu jucken. Denken Sie daran, wenn Sie das Tattoo juckten, dann werden Sie die Kunst ruinieren und das endgültige Tattoo wird nicht wie erwartet sein.

Trinken Sie viel Wasser, so dass Ihre Körperzellen um die tätowierte Haut hydratisiert bleiben und Sie kein Bedürfnis haben, es zu jucken.

Die meisten Neulinge werden verwirrt, wenn sie in dieser Phase ihr Schabotattoo betrachten. Sie beginnen zu glauben, dass sie das Tattoo ruiniert haben. Das ist nicht der Fall. Tatsächlich hat Ihr Körper die erste Schicht der Haut zu diesem Zeitpunkt geschlossen, und die Tinte, die sich auf der ersten Schicht befand, wird in der ersten Phase tatsächlich mit Plasma abgewischt.

Allerdings ist die Tinte tatsächlich noch in den tiefen Schichten der Haut und Sie müssen nicht befürchten, das Design zu ruinieren (angesichts der Tatsache, dass Sie gut auf Tattoo in der ersten Phase geachtet haben).

Einige der Krusten beginnen abblättern und fallen von der Haut ab. Lass es natürlich passieren. Unter keinen Umständen sollten Sie das Tattoo selbst schälen. Selbst wenn du fühlst, dass dein Tattoo nicht abbricht, musst du Geduld zeigen und es natürlich abblitzen lassen.
Der ultimative Tag für Tag Guide Tattoo Heilung Prozess mit Bildern
Ein Blick auf dieses Bild von Tätowierung Abblättern wird Ihnen eine Idee geben, wie unerwünscht und unerträglich dieser Teil der Tattoo-Heilung ist.

Viele Leute raten Ihnen auch, die tätowierte Haut unter Druck zu setzen, um sich vom Juckreiz zu befreien. Tun Sie es nicht, weil es letztendlich die Tinte verzieht, die unter Ihrer Haut liegt und sich immer noch beruhigt.

Sie können auch für Anti-Juckreiz Tattoo-Creme während dieser Phase gehen. Aber auch eine bessere Option wäre, Petroleum-freie, alkoholfreie und Vitamin-E-reiche Tattoo-Butter zu probieren.

Tragen Sie es sanft um Ihre tätowierte Haut auf. Es befeuchtet die Haut und lindert so den Juckreiz.

Ihnen wird vielleicht auch geraten, Ihre Haut mit einem Eisbeutel abzukühlen. Tun Sie es nicht, da es die Wahrscheinlichkeit einer Tätowierung erhöht. Ja, wenn Sie die Temperatur Ihrer Haut niedrig halten, können Sie gegen den Juckreiz kämpfen, aber es könnte Ihre Haut vor Infektionen schützen.

Der dritte Stufe Tattoo Heilungsprozess – Dull und Cloudy Tattoo

Herzlichen Glückwunsch, wenn Sie es bis hierher geschafft haben. Sie sind jetzt in die längste Phase der Tattoo-Heilung eingetreten, die letztendlich Ihre Geduld testen wird.

In den meisten Fällen blättert die Tätowierung bis zum dritten Stadium von der Haut ab. Aber mach dir keine Sorgen, wenn du noch Tattooschorf um die tätowierte Haut siehst.
Der ultimative Tag für Tag Guide Tattoo Heilung Prozess mit Bildern
Hier ist ein Beispiel dafür, wie trüb und wolkig dein Tattoo in der dritten Phase wird.

Ihre Haut wird während dieser Phase immer noch trocken sein, also ist das Geheimnis um Ihr Tattoo unversehrt zu halten.
Ihr Körper hat die offene Wunde in der zweiten Stufe verschlossen und in der dritten Stufe bildet sich eine tote Hautschicht über der Tätowierung. Entferne es nicht selbst. Sie mögen nicht das Aussehen Ihrer Tätowierung aufgrund dieser toten Hautschicht, aber haben Sie Geduld, mein Freund.

Dein Tattoo muss noch vollständig verheilen, was sich auf die nächsten drei bis sechs Monate erstrecken könnte. Das Gute ist, dass unter dieser abgestorbenen Hautschicht das frische Tattoo liegt, das schließlich mit der neuen Hautschicht über die Oberfläche kommt.

Während Sie in den ersten beiden Phasen sehr auf Ihr Tattoo geachtet haben, rate ich Ihnen, während dieser Phase einen Arzt aufzusuchen. Dies ist, weil Sie erfahren werden, ob es einen Tattoo-Ausbruch oder eine Infektion gibt.
Vergessen Sie nicht, Ihre Haut mit einer guten Tattoo-Lotion in diesem Stadium zu befeuchten. Dies ist eigentlich der Schlüssel für ein großartiges Tattoo-Design. Reiben Sie die Lotion nicht nur über die tätowierte Haut.

Der beste Stil ist, Ihre Finger in einer kreisförmigen Bewegung über das Tattoo zu bewegen. Mach es so sanft und reibungslos wie möglich.

Wenn dein Tattoo ein farbiges Design hätte, dann könntest du eine vermasselte Farbschicht sehen. Sie können Ihren Tätowierer konsultieren und ihm zeigen, ob das Tattoo richtig heilt oder nicht. Meist wird es aber nur das wolkige Scabbing sein, das in den nächsten zwei bis drei Monaten endgültig abfallen wird.

Das verborgene Stadium des Tätowierungs-Heilprozesses

Es ist eine Kunst, dein Tattoo hell und glänzend zu halten. Es kommt mit großer Verantwortung. Sie müssen eine ausgewogene Ernährung essen, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist. Sie müssen Ihren Körper hydratisiert halten. Du musst dich vom Sonnenlicht fernhalten. Sie müssen schwimmen vermeiden, bis Ihr Tattoo perfekt heilt.

Auch die Verwendung einer Mineralöl-freien Lotion auf Ihrem Tattoo für einen längeren Zeitraum wird das Tattoo geschützt und am Leben erhalten.

Tipps, um Ihre Tattoo-Heilung zu beschleunigen

Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre Tattoo Heilung beschleunigen und sich darum kümmern können –

  • Scratch nicht.
  • Nicht schälen.
  • Nicht tätowierte Haut abziehen.
  • Trinke genug.
  • Halten Sie Ihre Haut mit Hustenbutter hydratisiert.
  • Halten Sie Ihren Körper hydratisiert, indem Sie 3 Liter Wasser trinken.
  • Gehen Sie nicht in einem offenen Pool schwimmen.
  • Schützen Sie Ihr Tattoo vor Sonnenlicht (insbesondere UV-Strahlen).
  • Verwenden Sie immer Tattoo-Lotion für Langlebigkeit des Designs.
  • Befragen Sie Ihren Arzt mindestens einmal während der drei Phasen der Tattoo-Heilung.
  • Wählen Sie ein gutes Tattoo Aftercare Produkt.

Dies war unser ultimativer Leitfaden für den Heilungsprozess von Tätowierungen. Denken Sie daran, dass ein Tattoo 3 bis 6 Monate benötigt, um vollständig zu heilen. Also solltest du dich auch nach diesen Phasen der Tattoo-Heilung um dein Tattoo kümmern.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.