Was zeigt Gothic Theme Tattoos?

By | 4 Oktober 2018

Spricht der Begriff Gothic eine gruselige Art von Gefühl? Wenn es darum geht, Goth oder Gothic zu verstehen, befinden sich die Menschen in einer Art Dilemma. Viele nehmen es als eine Religion, die sich irgendwann in der Antike entwickelte und dann verschwand, während die Welt mit Technologie und Bildung fortschreitet.

Nun, im Grunde genommen waren Goths, wie die Indianer im alten Amerika, eine Art Stamm, der für verheerende religiöse Orte und prunkvolle Gebäude wie Kirchen, Tempel, Kathedralen, Gräber usw. berühmt war. Es gibt viele dunkle Gerüchte um diesen mysteriösen Begriff. Auch online gibt es nicht viel darüber. Die Antwort auf das, was Gothic war, ist immer noch unbeantwortet oder unerforscht. Die Berichte, die von den Historikern stammen, geben an, dass der Begriff „gotisch“ auf das europäische Mittelalter zurückgeht. Es war anders als in der Renaissance, landet aber zwischen Religion und Tradition. Es war vielmehr eine Welle, die für einige Ohren oder bis zum Beginn der industriellen Revolution hätte anhalten können.

Trotz einiger Kontroversen hat es sich unweigerlich in Literatur, Mythologie und Kunst durchgesetzt. So ist es nicht fremd, Tätowierung oder Farbkugel ebenso. Gothic-Tattoos sind sehr präsent, weil sie die Stimmung und den Geist einiger alter Zeiten im Gegensatz zu zeitgenössischen oder Gottheitsthemen gut darstellen, in denen sich die Menschen hingegeben haben, um sich in einer seltsamen Trance berauschend zu finden.

Auch Menschen, die Gothic-Tattoos tragen, werden aus der normalen Liga der Färbung als komisch oder fremd angesehen. Ja, es ist wahr, dass nicht jeder mag oder so dunkel wie Gothic sucht, aber Leute, die Gothic-Muster tragen, sind süchtig nach Farben und sind direkter und stärker mit ihren Leidenschaften und Überzeugungen verbunden. Gothic ist ein dunkles Thema in der Tattoo Kunst. Bohemiens, Sportler, Künstler, Musiker, Schriftsteller, Grafikdesigner, Maler sind einige der Menschen, die gerne Gothic Tattoos lieben ohne zu zögern. Gothic-Tattoos fallen in den Bereich einer dunklen Kunst, die den Drang, das Unterbewußtsein des Betrachters zu beeinflussen, stark zum Ausdruck bringt und die normalen Regeln der Zivilisation verurteilt. Wenn man Widerstand liebt, Revolution, Rebellen; sicherlich Gothic ist der neue Fund eingefärbt.

Einige der weit verbreiteten gotischen Muster oder Entwürfe sind gotische Kathedrale, gotisches Kreuz, Buntglas, Rosen-Fenster, Schädelgotik, etc.

Die gotische Kathedrale ist heutzutage ein bekanntes Thema – es ist wie eine Tintensucht. In jedem Gothic-Tattoo ist dunkle Farbe ein wesentlicher Bestandteil, um seine rätselhafte Anmut zu erheben. Sie sind meist schwarz und grau und enthalten die Elemente der Architektur der alten europäischen Länder, die wunderbarer als Renaissance oder Barock aussieht und einige seiner spitzen Merkmale, die direkt beachtet werden, sind Fenster mit Glasmalerei, Bögen, Strebebögen, Rippen, etc .

Was zeigt Gothic Theme Tattoos?

Was zeigt Gothic Theme Tattoos?

Was zeigt Gothic Theme Tattoos?

Was zeigt Gothic Theme Tattoos?

Was zeigt Gothic Theme Tattoos?

Was zeigt Gothic Theme Tattoos?

Was zeigt Gothic Theme Tattoos?

Was zeigt Gothic Theme Tattoos?

Was zeigt Gothic Theme Tattoos?

Was zeigt Gothic Theme Tattoos?

Was zeigt Gothic Theme Tattoos?

Bemerkungen

Bemerkungen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.